Teilnahmebedingungen für das Instagram-Gewinnspiel „Weihnachtsgewinnspiel – Eine Reise für 2 Personen nach Finnland“ BRANDT Backwaren Vertriebs GmbH

1. Diese Teilnahmebedingungen gelten für das Facebook- und Instagram-Gewinnspiel „Weihnachtsgewinnspiel – Eine Reise für 2 Personen nach Finnland“ der BRANDT Backwaren Vertriebs GmbH, Postfach 72 61, 58123 Hagen in Vertretung für die Lantmännen Cerealia S:t Göransgatan 160 Box 301 92, 104 25 Stockholm (im Folgenden: „Finn Crisp“). Veranstalter des Gewinnspiels ist die RANDT Backwaren GmbH (im Folgenden „BRANDT“). Durch die Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

2. Berechtigt zur Teilnahme an dem Gewinnspiel sind ausschließlich Teilnehmer mit einem Mindestalter von 18 Jahren und einer gültigen Postanschrift in Deutschland sowie einem dauerhaften Wohnsitz in Deutschland. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel sichert der Teilnehmer zu, dass diese Voraussetzungen bei ihm vorliegen.

3. Das Gewinnspiel startet am 04.12.2023 um 12:00 Uhr und endet am 10.12.2023 um 23:59 Uhr (im Folgenden: „Gewinnspielzeitraum“). Nur innerhalb des Gewinnspielzeitraumes eingegangene Beiträge können berücksichtigt werden.

4. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird nicht durch Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Die durch den Teilnehmer übermittelten Daten werden nur zum Zwecke und zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet. Zur Durchführung des Gewinnspiels arbeitet BRANDT mit externen Partnern zusammen. Die Weitergabe der durch den Teilnehmer eingegebenen Daten an diese Partner erfolgt ebenfalls nur zur Durchführung des Gewinnspiels und gegebenenfalls zur Benachrichtigung der Gewinner. Eine darüberhinausgehende Weitergabe der Daten oder Nutzung der Daten erfolgt nicht.

5. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, folgen die Teilnehmer dem Instagram-Kanal von Finn Crisp Deutschland und nennt eine Person, mit der er die Reise gern antreten würde. Für eine zusätzliche optionale Gewinnchance kann der User den Beitrag auch noch in seiner persönlichen Story teilen.  Die Gewinner werden anschließend zufällig aus den Likes des Posts auf Instagram ausgewählt. Als Preis erhält ein Gewinner eine Reise für zwei Personen nach Finnland im Wert von circa 4.000€. In dieser enthalten sind:

  • Rail & Fly
  • Flüge ab Düsseldorf
  • Eine Woche in der Skyview Villa
  • Abendessen
  • Saunatour
  • Rentierschlittenfahrt

Die Reise kann im Zeitraum 21.1-17.03.2024 angetreten werden.

6. Die Gewinner können auf der Finn Crisp-Instagram-Seite mit dem von ihnen angegebenen „Nickname“ inklusive Avatarbild (ggf. Echtbild) veröffentlicht werden und/oder über die von ihnen angegebenen Daten durch BRANDT oder den von BRANDT dazu eingesetzten Dienstleister eine persönliche Nachricht (PN) über Instagram (Gewinnmitteilung) erhalten. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel erklärt der Teilnehmer sein Einverständnis damit, als Gewinner im Wege der persönlichen Nachricht (PN) über Instagram benachrichtigt und/oder auf der Finn Crisp Deutschland -Instagram-Seite mit dem von ihm verwendeten Nickname nebst Avatarbild (ggf. Echtbild) genannt zu werden.

7. Der Teilnehmer sichert zu, dass sämtliche von ihm eingereichten Beiträge frei von Rechten Dritter sind und durch die Veröffentlichung der von ihm für das Gewinnspiel eingereichten Inhalte auf der Finn Crisp Deutschland -Instagram-Seite keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Teilnehmer stellt BRANDT von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, welche diese gegen BRANDT aufgrund der Veröffentlichung der durch den Teilnehmer eingestellten Inhalte auf der Finn Crisp Deutschland -Instagram-Seite geltend machen.

8. Rechteeinräumung: Der Teilnehmer überträgt alle ausschließlichen und örtlich sowie zeitlich unbegrenzten Nutzungs- und Verwertungsrechte an dem von ihm eingereichten Beitrag (unabhängig davon, ob es sich um Texte, Fotografien, Zeichnungen, Namens- oder Markenkreationen oder andere Beitragsformen) für alle Nutzungsformen (insbesondere, aber nicht ausschließlich: Print, online, Radio etc.) unwiderruflich und unentgeltlich auf BRANDT. BRANDT ist daher – unabhängig davon, ob der Teilnehmer ein Gewinner des durch BRANDT durchgeführten Gewinnspiels ist – allein und ausschließlich berechtigt, den durch den Teilnehmer eingereichten Beitrag zu nutzen und zu verwerten, Unterlizenzen daran zu erteilen etc.

9. Der Teilnehmer ist nicht berechtigt, unangemessene Inhalte auf der Finn Crisp Deutschland -Instagramseite zu veröffentlichen und/oder zum Gewinnspiel einzusenden. Dabei ist es dem Teilnehmer insbesondere untersagt, beleidigende oder verleumderische Inhalte zu verwenden, pornografische, gewaltverherrlichende, gegen Jugendschutzgesetze oder die guten Sitten verstoßende Inhalte zu versenden oder zu bewerben, anzubieten oder zu vertreiben, andere Instagram-Nutzer oder Gewinnspielteilnehmer unzumutbar zu belästigen, gesetzlich geschützte Inhalte zu verwenden, ohne dazu berechtigt zu sein, wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen oder zu fördern etc.

Dem Teilnehmer ist jede Handlung untersagt, die geeignet ist, die Funktionalität des Gewinnspiels zu beeinträchtigen. Verstößt der Teilnehmer gegen die in dieser Ziffer 9 aufgelisteten Verpflichtungen, ist BRANDT berechtigt, ihn von dem Gewinnspiel auszuschließen und seine Beiträge zu löschen.

10. Der Gewinn ist nicht austausch- oder übertragbar. Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen. Die Verantwortung für eine eventuelle Versteuerung des Gewinns liegt bei dem Gewinner/Teilnehmer selbst.

11. Gesetzliche Vertreter und/oder Mitarbeiter von BRANDT sowie deren Familienangehörige sind von der Teilnahme an dem Gewinnspiel ausgeschlossen.

12. Sollte das Gewinnspiel oder die Teilnahme daran durch technische Probleme des Internets, der Instagram-Seite oder vergleichbare technische Probleme behindert werden oder nicht möglich sein, so ist eine Haftung seitens BRANDT ausgeschlossen, es sei denn, BRANDT hätte die Behinderung oder den Ausschluss zu vertreten.

13. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

14. Das Gewinnspiel unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Kollisionsnormen des internationalen Privatrechtes.